DAS IST KEIN SPAß! HIER WIRD HART GEARBEITET!

24.06.2008

Einen Döner mit ohne drei Punkte

Morgen spielt Deutschland gegen die Türkei. Den Türken fehlen allerdings viele Spieler wegen Verletzungen und Sperren. Das ist der momentane Stand. Eventuell muss der dritte Ersatztorhüter als Stürmer auflaufen.
Das sollte kein Nachteil sein, wir haben ja auch Mario Gómez im Sturm.

Jogi und seine Superhirne haben sich schon eine perfekte Taktik ausgemacht. Das Spiel soll einfach nach 75 Minuten abgepfiffen werden, davor treffen die Türken eh nie das Tor.

Holger Schuchtels Meinung zu dem Thema, bei eins, zwei, drei-zehn Bier im Vereinsheim:
"Noch ein Bier!"
Am Mittwochabend wird allerdings wieder Jogi Löw auf der Bank sitzen. Wenn das mal ein schlechtes Omen ist.

1 Kommentare:

Anonymous Novem meinte...

Ach, die lassen die Türken einfach wieder so lange spielen, bis sie gewonnen haben, so wie die Spiele davor auch^^.
Btw: Es interessiert mich ja nich wirklich, aber ich das Ende von dem Spiel gegen Kroatien gesehen und ich fans unfair, dass die nach dem Tor der Kroaten nich abgepfiffen haben, aus meiner unwissenden Sicht war das Spiel zu ende.

24 Juni, 2008 20:12

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite